Datenschutz

Informationen ├╝ber die Verarbeitung Ihrer Daten gem├Ą├č Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle f├╝r die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Zahnarztpraxis Dr. Otto B. M├╝nch & Dr. Nina M├╝ller
Dr. med. dent. Nina M├╝ller
Erlengrund 31
68789 St. Leon-Rot

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Daten, die f├╝r die Bereitstellung der Website und die Erstellung der Protokolldateien verarbeitet werden

Welche Daten werden f├╝r welchen Zweck verarbeitet?

Bei jedem Zugriff auf Inhalte der Website werden vor├╝bergehend Daten gespeichert, die m├Âglicherweise eine Identifizierung zulassen. Die folgenden Daten werden hierbei erhoben:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Website, von der aus die Website aufgerufen wurde
  • Websites, die ├╝ber die Website aufgerufen werden
  • Besuchte Seite auf unserer Website
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • ├ťbertragene Datenmenge
  • Informationen ├╝ber den Browsertyp und die verwendete Version
  • Betriebssystem

Es findet keine Zusammenf├╝hrung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erf├╝llung eines Vertrags oder vorvertraglicher Ma├čnahmen gestattet.

Die vor├╝bergehende Speicherung der Daten ist f├╝r den Ablauf eines Websitebesuchs erforderlich, um eine Auslieferung der Website zu erm├Âglichen. Eine weitere Speicherung in Protokolldateien erfolgt, um die Funktionsf├Ąhigkeit der Website und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

Auf welcher Rechtsgrundlage werden diese Daten verarbeitet?

Die Daten werden auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO verarbeitet.

Gibt es neben dem Verantwortlichen weitere Empf├Ąnger der personenbezogenen Daten?

Die Website wird bei IONOS SE ┬Ě Elgendorfer Str. 57 ┬Ě 56410 Montabaur ┬Ě info@ionos.de gehostet. Der Hoster empf├Ąngt die oben genannten Daten als Auftragsverarbeiter.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die Daten werden gel├Âscht, sobald sie f├╝r die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Protokolldateien werden direkt und ausschlie├člich f├╝r Administratoren zug├Ąnglich aufbewahrt. Danach sind sie nur noch indirekt ├╝ber die Rekonstruktion von Sicherungsb├Ąndern verf├╝gbar und werden nach maximal 8 Wochen endg├╝ltig gel├Âscht.

SSL- bzw. TLS-Verschl├╝sselung

Aus Sicherheitsgr├╝nden und zum Schutz der ├ťbertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschl├╝sselung. Damit sind Daten, die Sie ├╝ber diese Website ├╝bermitteln, f├╝r Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschl├╝sselte Verbindung an der ÔÇ×https://ÔÇť Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Webanalyse

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo.

Mithilfe von Matomo sind wir in der Lage Daten ├╝ber die Nutzung unserer Website durch die Websitebesucher zu erfassen und zu analysieren. Hierdurch k├Ânnen wir u. a. herausfinden, wann welche Seitenaufrufe get├Ątigt wurden und aus welcher Region sie kommen. Au├čerdem erfassen wir verschiedene Logdateien (z. B. IP-Adresse, Referrer, verwendete Browser und Betriebssysteme) und k├Ânnen messen, ob unsere Websitebesucher bestimmte Aktionen durchf├╝hren (z. B. Klicks, u. ├ä.).

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschlie├člich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und ┬ž 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endger├Ąt des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Matomo und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter: https://matomo.org/privacy/

IP-Anonymisierung

Bei der Analyse mit Matomo setzen wir IP-Anonymisierung ein. Hierbei wird Ihre IP-Adresse vor der Analyse gek├╝rzt, sodass Sie Ihnen nicht mehr eindeutig zuordenbar ist.

Cookielose Analyse

Wir haben Matomo so konfiguriert, dass keine Tracking-Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Es werden folgende technisch notwendigen Cookies verwendet:

Name: MATOMO_SESSID
Funktion: Session-Cookie, um das manuelle Opt-Out aus dem Tracking zu verarbeiten.
Seite: zahnarzt-muench.de; analytics.zahnarzt-muench.de
Speicherfrist: bis zum Ende der Session

Name: matomo_ignore
Funktion: Speichert ein aktiviertes Matomo Opt-Out.
Seite: zahnarzt-muench.de; analytics.zahnarzt-muench.de
Speicherfrist: 13 Monate

Name: mtm_consent_removed
Funktion: Speichert ein aktiviertes Matomo Opt-Out.
Seite: zahnarzt-muench.de; analytics.zahnarzt-muench.de
Speicherfrist: 13 Monate

Hosting

Matomo wird als On-Premise-L├Âsung ausschlie├člich auf Servern unseres Providers eingesetzt und gem├Ą├č DSGVO betrieben, sodass alle Analysedaten bei uns verbleiben und nicht weitergegeben werden. Die Rechtsgrundlage f├╝r die Weiterleitung der Daten zu diesem Zweck ist ein Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 DSGVO.

Opt-out

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, k├Ânnen Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies l├Âschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gel├Âscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.
Sie k├Ânnen die Datenerfassung durch Matomo hier deaktivieren:

Sofern Ihr Browser die „Do-Not-Track“-Technik unterst├╝tzt und Sie diese aktiviert haben, wird ihr Besuch automatisch ignoriert.

Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft

Sie k├Ânnen Auskunft nach Art. 15 DS-GVO ├╝ber Ihre personenbezogenen Daten verlangen, die wir verarbeiten.

Recht auf Widerspruch

Sie haben ein Recht auf Widerspruch aus besonderen Gr├╝nden (siehe unter Punkt II).

Recht auf Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, k├Ânnen Sie nach Art. 16 DS-GVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollst├Ąndig sein, k├Ânnen Sie eine Vervollst├Ąndigung verlangen.

Recht auf L├Âschung

Sie k├Ânnen nach Art. 17 DS-GVO die L├Âschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung

Sie haben nach Art. 18 DS-GVO das Recht, eine Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verst├Â├čt, haben Sie nach Ar. 77 Abs. 1 DS-GVO das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbeh├Ârde eigener Wahl zu beschweren. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Daten├╝bertragbarkeit

F├╝r den Fall, dass die Voraussetzungen des Art. 20 Abs. 1 DS-GVO vorliegen, steht Ihnen das Recht zu, sich Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erf├╝llung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aush├Ąndigen zu lassen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Protokolldateien sind f├╝r den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Sie beruhen daher nicht auf einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO, sondern sind nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO gerechtfertigt. Die Voraussetzungen des Art. 20 Abs. 1 DS-GVO sind demnach insoweit nicht erf├╝llt.

Recht auf Widerspruch gem├Ą├č Art. 21 Abs. 1 DS-GVO

Sie haben das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Protokolldateien sind f├╝r den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich.